Die Baude entstand an der Stelle eines Heubodens im Jahre 1863. Anfangs des 30. Jahres des 20. Jahrhunderts wurde hier ein Gebirgshotel mit einer Gaststätte ausgebaut. Ovčárna ist auch eine bekannte Wegeschneide und ein Skiareal unter dem Berg Praděd, ein Wintersportzentrum. Dieser Ort ist auch die letzte Station unter dem Berg Praděd, wo kann man mit dem Bus ankommen. Die Pkw haben den Einzug verboten, parken kann man auf den großen Parkplatz Malá Morávka - Hvězda. Von Ovčárna kann man weiter auf den Berg Praděd, zu Steinen Petrovy kameny, durch den Naturlehrpfad am Fluss Bílá Opava vorbei oder durch den Naturlehrpfad Velká kotlina fortschreiten.
Bushaltestelle Ovčárna Bushaltestelle Ovčárna
Bushaltestelle Ovčárna
Ovčárna - Weg auf Praděd Ovčárna - Weg auf Praděd
Landstraße auf den Berg Praděd
Anblick auf Praděd Anblick auf Praděd
Blick zum Berg Praděd
Jeseníky aus Ovčárna Jeseníky aus Ovčárna
Jeseníky aus Ovčárna
Jeseníky aus Ovčárna Jeseníky aus Ovčárna
Jeseníky aus Ovčárna